Die Zweite…

Ich bleibe ihr Fan! Nach einer langen Zuganreise: Ein bevölkerter Industriekultur-Veranstaltungsraum mit blauen leuchtenden Quallen an der Decke. Ohne Vorgruppe pünktlich auf der Bühne, mit Energie die von der Bühne ins Publikum, zu den blauen Quallen und zurück schwappt und sich vervielfältigt. Alison verstrahlt ihre Stimme und ihr Charisma. Was will ich mehr? A. ist aus dem Häuschen und während wir über das Konzert erzählen nehmen wir den Zug in die falsche Richtung und sind nach einer kleinen Odyssee um 4 Uhr daheim -save und fast sofort sound 🙂 Zug fahren ist für Ungeübte ein Abenteuer. Schon mal Samstagnacht um 2 Uhr auf dem Düsseldorfer Hbf gewesen? Was für ein Bienenstock! Für Alison immer wieder gerne!

Hier ist ihre Sicht darauf:

https://www.alisonmoyetblog.com/single-post/2017/12/10/Germany-Cologne-Kantine-9th-Dec

Hier ein aktueller Blick aus dem Fenster:

 

Wenn ich…

…ein Fan bin, dann der von Alison Moyet. Ich höre sie seit Anfang der 80er. Ihre Stimme fesselt mich immer wieder. Heute geht’s auf ihr Konzert nach Köln. Ich hüte die Karten seit fast einem halben Jahr.

Heute liegt Schnee. Meine seit ein paar Jahren vorhandene Winter-Autofahrt-Panik macht sich breit.

Hier ein Livemitschnitt ihrer aktuellen Tour und der Link zu ihrem wunderschönen Tourblog.

https://www.alisonmoyetblog.com/

Seilschaften

Ich bin gerade wieder so maßlos enttäuscht über die Art und Weise, in der Seilschaften ihren Mitgliedern Pöstchen zuspielen. Das hat nix mehr mit Eignung und Befähigung zu tun. 

In diesem Fall geht es nicht um eine meiner Konkurrentinnen. Aber es ist schon erstaunlich wie hart arbeitende Mitbewerber und Mitbewerberinnen mit konstant guten Arbeitsergebnissen und Leistungen gegen Mädchengehabe, Koketterie und jahrelange beflissene Speichelleckerei nicht ankommen. Widerwärtig! In diesem Fall ist es eine Frau. Ich habe es in den letzten Jahren bei beiden Geschlechtern mehrfach erlebt. Und ich weiß auch, dass es hier weitere kompetentere Mitbewerberinnen und Mitbewerber gibt.

Immer noch wunderschön…

Zeitlos schön – oder?!




Posts

Die Zweite...

Ich bleibe ihr Fan! Nach einer langen Zuganreise: Ein bevölkerter Industriekultur-Veranstaltungsraum mit blauen leuchtenden Quallen an der Decke. Ohne Vorgruppe ...

Read More

Wenn ich...

...ein Fan bin, dann der von Alison Moyet. Ich höre sie seit Anfang der 80er. Ihre Stimme fesselt mich immer ...

Read More

Seilschaften

Ich bin gerade wieder so maßlos enttäuscht über die Art und Weise, in der Seilschaften ihren Mitgliedern Pöstchen zuspielen. Das ...

Read More

Erholung

Wundervolle Tage in Maastricht... Jetzt ein Hexenschuss 🙁 und doofe Nachrichten von Trennungen und Tod... Leben halt. Dafür gibt's auch Feines:

Read More

Vorfreude

Drei meiner Lieblingskünstler haben neue Alben angekündigt!    

Read More

Neues und Erinnerungen

Als ich mit 12 „Angst vorm Fliegen“ las, galt es als pornographisch. Das galt auch für „Der Nazi und der Friseur“ und „Auf der Suche nach Mr. Goodbar“. Selbst mit 17 war es schwer ein Exemplar von „Trapez“ zu erwerben.

„Angst vorm Sterben“ liest sich leicht. Religiöse und philosophische Abschweifungen von Frau Jong kann man ja querlesen. Ist aber eher was für ältere Semester.

Posts

Die Zweite...

Ich bleibe ihr Fan! Nach einer langen Zuganreise: Ein bevölkerter Industriekultur-Veranstaltungsraum mit blauen leuchtenden Quallen an der Decke. Ohne Vorgruppe ...

Read More

Wenn ich...

...ein Fan bin, dann der von Alison Moyet. Ich höre sie seit Anfang der 80er. Ihre Stimme fesselt mich immer ...

Read More

Seilschaften

Ich bin gerade wieder so maßlos enttäuscht über die Art und Weise, in der Seilschaften ihren Mitgliedern Pöstchen zuspielen. Das ...

Read More

Erholung

Wundervolle Tage in Maastricht... Jetzt ein Hexenschuss 🙁 und doofe Nachrichten von Trennungen und Tod... Leben halt. Dafür gibt's auch Feines:

Read More

Vorfreude

Drei meiner Lieblingskünstler haben neue Alben angekündigt!    

Read More